UNSERE FELLNASEN

Zu uns gehören Charly (ca. 11 Jahre) und Naaja (4 Jahre). Mit ihnen gehen wir gemeinsam durch dick und dünn. Da die beiden uns nicht nur in der Freizeit, sondern auch teilweise beim Training begleiten, möchte wir sie euch gerne ein wenig genauer vorstellen:

Charly kam mit ca. einem Jahr aus dem Tierheim Elmshorn. Dort ist er einfach vor verschlossener Tür entsorgt worden. Zum Glück konnte ihm bei uns ein neues Zuhause geboten werden. Damals kam er zu unserer Dele, die genau wie er, aus dem Tierheim kam. Sie war eine schwerst misshandelte Hündin, doch das ist eine ganz andere Geschichte. Charly war von Anfang an everybodys Darling. Etwas flippig, lieb, aber durch und durch der ganz große Jäger. Wahrscheinlich ein Entsorgungsgrund. Wer weiß das schon so genau. Von Dele, der weisen Dame, konnte er sehr viel lernen. Dele war seine absolute Nummer 1 und deshalb leidete er sehr, als sie über die Regenbogenbrücke ging. Wir waren gefordert für adäquaten Ersatz zu sorgen, damit sein Verlust-Leiden nicht in Krankheitssymptome umschlug.

Schnelles Handeln war erforderlich. Diesmal sollte es ein Welpe sein. Fündig geworden sind wir in Berlin. Ein ungewollter Wurf, der passieren kann, wenn man mit seiner Labrador-Hündin in den Stehtagen unangeleint in den Park von Berlin-Charlottenburg geht. Schon war sie im Gebüsch  verschwunden. Ein glücklich grinsender belgischer Boxer und eine ebenso grinsende Labbi-Hündin kamen aus dem wilden Buschwerk heraus. Und daraus entstand ein Neuner-Wurf Boxadore, von dem ein Welpe unsere Naaja wurde.

Inzwischen ist Naaja auch schon 4 Jahre alt und hat fast alles von ihrem Mentor, Charly gelernt. Obwohl er anfangs der Meinung war, wir sollten das Ding doch besser weg nehmen. Mit ihrer Mama hätte er sich eher und wesentlich schneller angefreundet. Doch als er merkte, das es unser Ernst ist mit diesem Kleinteil, arrangierte er sich nicht nur damit, sondern legte sich fürchterlich ins Zeug, ihr sein erlerntes Wissen weiter zu geben, was ihm sehr gut gelang.

Heute sind unsere beiden Fellnasen die Unzertrennlichen. Jeder passt auf den anderen auf und leidet vor sich hin, wenn der jeweils andere nicht da ist. Aber es ist auch einfach eine Freude zu sehen, wie die beiden miteinander klar kommen oder einfach nur ihrer Lebensfreude freien Lauf lassen.

Aber sie müssen auch arbeiten, da wir sie immer und immer wieder in den Trainings einbauen. Dort müssen sie in den verschiedensten Rollen auftreten. Es geht vom Beruhigen anderer, sehr aufgeregter oder überdrehter oder sogar ängstlicher Hunde bis zur Welpenschule. Aber auch zur Motivation von Hund und Hundeführer stehen die beiden immer zur Verfügung. Ihr Arbeitsbereich umfasst eine ganze große Bandbreite, die diese unserer Hundeschule wiederspiegelt und sei es nur als Vorherigehunde.

©  2019 · 4ourway

LINKLISTE

banner.jpg

Tausche Stachelhalsband gegen Trainerstunde

guteiderbich.gif

Tierschutz

01_hund_haustierregister_728x90_a.jpg

Tasso e. V. : Komm zurück mit TASSO

Banner3.jpg

Tierfutter

urlaub.png
20190515_091952.jpg
giftkoeder-radar-neu.jpg

Giftköderradar : Giftköder in Deiner Umgebung,

egal wo Du bist - auch als App möglich

Harmonisches Hundetraining im Verein 

ausflug.png
index.jfif